+49 89 80036728
Jetzt anrufen!

So installierst Du OnlyOffice auf Ubuntu oder centOs

So installierst Du OnlyOffice auf Ubuntu oder centOs

In diesem Tutorial betrachten wir die Installation von OnlyOffice auf Ubuntu oder centOs. Für diejenigen unter euch, die es nicht wissen: OnlyOffice ist eine Web-Applikation, die eine Online-Office-Suite, einen E-Mail-Server, ein umfassendes Dokumenten- und Projektmanagement, sowie ein CRM-System an einem Ort bietet.

OnlyOffice war früher unter dem Titel Teamlab Office bekannt. Einige Funktionen sind wie folgt:

  • Es kombiniert das Beste aus MS Office und Google Docs.
  • Bietet mehr Möglichkeiten zur Zusammenarbeit als MS-Office Text & Tabellen, schnelles Co-Editing in Echtzeit eignet sich herrvoragend im Team.
  • Mehr Funktionen als MS Office Online
  • Es bietet bessere Unterstützung für MS Office-Formate als jede andere Open Source Office-Suite und ist voll kompatibel mit OpenDocument-Formaten.
  • Integration mit Box, OneDrive, Dropbox, Google Apps, Twitter, Facebook, LinkedIn.
    Mail- und Kalenderintegration, Mail-Autoreply, Adressbuch.

OnlyOffice bietet alle notwendigen Tools, die Du für die Digitalisierung Deines Unternehmen benötigst: Mail, Dokumentenmanagement, CRM, Projekte, Kalender, Mail, Corporate Social Network mit Blogs, Foren,Wiki, und ein Live-Chat.

Für OnlyOffice bieten wir im Unistudio beste Voraussetzungen: nicht nur für OnlyOffice professionell optimierte Server, sondern die jahrelange Erfahrung im Umgang, können eine interessante Option für Dich sein, wenn Du Dein Unternehmen unabhängig vom Big-Data digitalisieren möchtest.

Open Source Community Edition vs. Enterprise Edition

Genau wie bei Typo3 oder WordPress kannst du den Dienst von OnlyOffice im Unistudio buchen oder Dir selbst einen im Unistudio oder woanders gehosteten OnlyOffice-Server einrichten, was bedeutet, dass du OnlyOffice auf deinem eigenen Server installierst. Die Open Source Community Edition ist kostenlos, während die Enterprise Edition Lifetime-Lizenz um die 3000€ pro Server kostet. (bitte nimm bei näherem Interesse hierzu mit uns Kontakt auf)

Die kostenlose Edition beinhaltet ein voll ausgestattetes Web-Office und die folgenden Funktionen.

  • Online-Dokumenten-Editoren
  • Dokumenten-Management
  • E-Mail Verwaltung (wie g-mail)
  • Projekte
  • CRM
  • Kalender
  • Gemeinschaftsverwaltung (Community)

Weitere Vergleiche zwischen Free und Enterprise Edition findest du auf dieser Seite. Es wird empfohlen, die offiziellen OnlyOffice Docker-Container zu verwenden, um die kostenlose OnlyOffice Community Edition zu installieren.

Schritt 1: Docker auf Ubuntu installieren

Docker ist im Ubuntu-Software-Repository enthalten. Um sicherzustellen, dass wir die neueste Version haben, müssen wir sie aus Dockers APT-Repository installieren. Aktiviere ein Terminalfenster (STRG+ALT+T) und bearbeite die Datei sources.list mit deinem bevorzugten Texteditor wie nano.

sudo nano /etc/apt/sources.list

Scrolle bis zum Ende dieser Datei und füge die folgende Zeile hinzu.

deb https://apt.dockerproject.org/repo ubuntu-xenial main

Drücke STRG+O zum Speichern der Datei, dann STRG+X zum Beenden. Danach wird folgender Befehl ausgeführt, um den Docker GPG-Schlüssel in das Ubuntu oder centOs System zu importieren, damit APT die Paketintegrität während der Installation überprüfen kann.

sudo apt-key adv --keyserver hkp://p80.pool.sks-keyservers.net:80 --recv-keys 58118E89F3A912897C070ADBF76221572C52609D

Und da dieses Repository eine HTTPS-Verbindung verwendet, die ich allen Software-Repositories empfehle, müssen wir auch das Paket apt-transport-https und ca-certificates installieren.

sudo apt-get install apt-transport-https ca-certificates

Nun schließlich den Paketindex auf Ihrem Ubuntu System aktualisieren und die Docker-Engine installieren.

sudo apt update
sudo apt install docker-engine

Docker-Version prüfen.

docker -v

Beispielausgabe

Docker Version 17.05.0-ce, Build 89658be

Nach der Installation sollte der Docker-Daemon automatisch gestartet werden. Du kannst es mit diesem Befehl überprüfen:

systemctl status docker

Wenn es nicht funktionieren sollte, dann starten den Daemon mit folgendem Kommando:

sudo systemctl start docker

…und aktivieren den Autostarter bei System-Reboot:

sudo systemctl enable docker

Schritt 2: OnlyOffice Community Edition mit Docker installieren

OnlyOffice Community Edition besteht aus den folgenden 3 Komponenten.

  • OnlyOffice Community-Server
  • OnlyOffice Dokumentenserver
  • OnlyOffice Mail-Server

Um sie alle zu installieren, folge diesen Schritten.

Erstelle zunächst ein Docker-Netzwerk namens onlyoffice.

sudo docker network create --driver bridge onlyoffice

Dann installierst Du den OnlyOffice document server mit dem folgenden Befehl. Einfach Auswählen und in der Konsole einfügen:

sudo docker run --net onlyoffice -i -t -d --restart=always --name onlyoffice-document-server \
    -v /app/onlyoffice/DocumentServer/data:/var/www/onlyoffice/Data \
    -v /app/onlyoffice/DocumentServer/logs:/var/log/onlyoffice \
    onlyoffice/documentserver

Nun muss der folgende Befehl ausgeführt werden um den OnlyOffice Mailserver zu installieren. Ersetze “your-domain.com” durch deinen eigenen Domainnamen.

sudo docker run --net onlyoffice --privileged -i -t -d --restart=always --name onlyoffice-mail-server \
    -p 25:25 -p 143:143 -p 587:587 \
    -v /app/onlyoffice/MailServer/data:/var/vmail \
    -v /app/onlyoffice/MailServer/data/certs:/etc/pki/tls/mailserver \
    -v /app/onlyoffice/MailServer/logs:/var/log \
    -v /app/onlyoffice/MailServer/mysql:/var/lib/mysql \
    -h your-domain.com \
    onlyoffice/mailserver

Danach den nächsten Befehl um den OnlyOffice community server zu installieren:

sudo docker run --net onlyoffice -i -t -d --restart=always --name onlyoffice-community-server \
    -p 80:80 -p 5222:5222 -p 443:443 \
    -v /app/onlyoffice/CommunityServer/data:/var/www/onlyoffice/Data \
    -v /app/onlyoffice/CommunityServer/mysql:/var/lib/mysql \
    -v /app/onlyoffice/CommunityServer/logs:/var/log/onlyoffice \
    -v /app/onlyoffice/DocumentServer/data:/var/www/onlyoffice/DocumentServerData \
    -e DOCUMENT_SERVER_PORT_80_TCP_ADDR=onlyoffice-document-server \
    -e MAIL_SERVER_DB_HOST=onlyoffice-mail-server \
    onlyoffice/communityserver
Haase Matthias
1982 Commodore VC-20 1986 Commodore C-64 1991 Amiga 1998 Google gefunden
Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar